Proberaum, 1. Aufnahmesession, 6. April 2005



Mehr Fotos findet ihr hier.
Es war uns ein innerer Drang, unsere musikalischen Elaborate endlich und für immer der Nachwelt in höchster Qualität und praktisch unzerkratzbar zu vermachen.

Ein Denkmal sozusagen.

Durchaus erwünschter Nebeneffekt einer solchen - in Fachkreisen auch "Demo-CD" - genannten konservierten Aufnahme ist und bleibt die Tatsache, damit diverse Veranstalter von unserer Musik schnell und einfach überzeugen zu können.

So begann's am 6.4.2005 in unserem Proberaum. Erste Gehversuche sozusagen, die, obwohl von technischen Schwierigkeiten überschattet, dennoch eine erste brauchbare Erfahrung brachten : Wir können auch im Studio musizieren. Theoretisch.

Es geht also munter weiter und in absehbarer Zeit (noch heuer, wenns geht) wird ein Produkt den Musikmarkt überschwemmen, das es in sich hat. Be prepared!